Archiv der Kategorie: nohup

nohup – Programme so ausführen, dass sie beim Logout (ssh etc.) nicht beendet werden

Wenn ein Programm mit dem nohup-Befehl gestartet wird, so ignoriert es das HUP-Signal, was beim Ausloggen gesendet wird. Das Programm läuft weiter.

Jetzt mal an einem Server anmelden.
ssh 192.168.69.23 -l cloud

… und ein kleines Script zum testen erstellt (schreibt alle 2 Sekunden Datum und Zeit in die Datei datum.txt).

touch script.sh
nano script.sh

1
2
3
4
5
6
#!/bin/bash
while true
do
  sleep 2
  date
done >> datum.txt

Script starten und Konsole für weitere Befehle auf lassen
nohup ./script.sh &

ab jetzt wird Datum/Zeit in datum.txt geschrieben, auch wenn man sich abmeldet.