Proxxon Tischkreissäge KS230 – Drosselspule defekt

Die (preiswerte) Tischkreissäge versagte nach intensiver Nutzung auf einmal den Dienst. Nach dem Aufschrauben konnte ein (80W?) Nähmaschinenmotor erkannt werden. Wiederbeschaffungspreis des Motor ca. 50€. Macht bei einen Neupreis der Kreissäge von ca. 90€ nicht viel Sinn.  Weiter den Motor aufgeschraubt. Nichts verschmaucht, nichts verbrannt nicht mal der “typische” Geruch nach verbrannter Elektronik. Nach Durchmessen der wenigen Bauelemente/Wicklung wurde klar, dass eine Entstörspule hochohmig geworden ist. Der Aufdruck “7R8K” ist nicht sehr hilfreich.7R8KIch habe den Schrumpfschlauch aufgeschnitten. Aufgewickelter Kupferlackdraht (wie erwartet). Gängige Werte von Entstördrosseln liegten im μH-Bereich. Ich schließe 7,8μH. Ersatz bestellt (10μH) und eingelötet.ks230_2Die Säge “tut” wieder. :mrgreen:

Schreibe einen Kommentar